Skifahren nicht nur in Österreich

Jedes Jahr fiebern Skifreunde auf den ersten Schnee in den Bergen und somit ihrem Skiurlaub Österreich hin. Sobald die ersten Schneeflocken fallen ist die Vorfreude kaum noch zu bremsen. Wenn die Skipisten ihren Saisonstart haben machen sich Tausende von Menschen auf den Weg in die Berge. Die beliebtesten Skiregionen, die deutsche Urlauber aufsuchen, sind in der Regel das Zillertal in Österreich, aber auch viele Skigebiete in der Schweiz und Frankreich.

Montafon gehört hierbei zu den beliebtesten Skiregionen weltweit. Das Skigebiet verfügt über Pisten in allen Schwierigkeitsstufen. Somit eignet sich Montafon sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Skifahrer. Reist man mit der Familie an, so kann man seine Kinder problemlos an einem Skikurs teilnehmen lassen. Zahlreiche Skischulen mit begeisterten Skilehrern freuen sich, den Skiprofis von morgen die Grundkenntnisse des alpinen Skilaufes beizubringen.

Auch fortgeschrittene Skifahrer können im Skigebiet Montafon an ihre Grenzen stoßen. Es gibt viele Funparks und Buckelpisten, die selbst vom erfahrenen Skifahrer so einiges abverlangen. Auch Skikurse für Teilnehmer mit fortgeschrittenem Könnensstand sind im Angebot. Vor allem für Jugendliche ist es stets ein besonderer Reiz, schwieriges Gelände so „lässig“ wie möglich zu überwinden.

Wer einmal eine ganz andere Herausforderung sucht, der könnte sich an eine Skischule Montafons wenden, die sich allerdings nicht in Österreich niedergelassen hat, sondern auf Teneriffa. Das klingt im ersten Moment unglaublich, aber auch auf der sonnigen Insel kann genauso wie in Österreich das Skifahren erlernt werden.

Obwohl die Temperaturen dort keinen Schneefall zulassen, gibt es sogenannte Skihallen, in denen man auch im Hochsommer bei heißen Temperaturen ein Schneeerlebnis erfahren kann. Das einzige, was man tun muss ist, sich einen Mietwagen Teneriffa zu besorgen und zu der etwas abgelegenen Skihalle zu fahren. Auf diese Weise kann man Sommer- und Winterurlaub bestens kombinieren und auch bei 30 Grad im Sommer die Pisten herunterwedeln. Anstatt von Aprés Ski gönnt man sich hier am Abend ein leckeres Glas Wein im Hotel oder am Strand und genießt den Sonnenuntergang. Skifahren mal ganz anderst – viel Spaß beim ausprobieren.