Müllentsorgung beim Skifahren

Österreich gehört zu den beliebtesten Skiregionen weltweit. Dabei ist jedem begeisterten Skifahrer der Ort Montafon ein Begriff. Das Skigebiet zeichnet sich aus durch sehr gut präparierte Pisten und fast immer top Schneeverhältnisse. Kein Wunder, dass Jahr für Jahr immer mehr Touristen in das Vorarlberg Gebiet fahren, um Urlaub zu machen.

Preislich gesehen hat Österreich enorme Vorteile gegenüber der Schweiz beispielsweise. Die Skipässe sind deutlich günstiger. Ein enormer Preisunterschied lässt sich jedoch beim Essen erkennen. So kann ein Mittagessen in der Skihütte in der Schweiz ein teures Vergnügen werden, während man sich in Österreich doch die ein- oder andere Mahlzeit ohne schlechtes Gewissen gönnen kann.

Das Problem mit den überhöhten Preisen ist jedoch nicht nur in der Schweiz, sondern allgemein in Skiorten ein großes Problem. Die Hüttenbesitzer wissen, dass die Skifahrer auf die Küche angewiesen sind und auch bei viel zu hohen Preisen nicht auf ein warmes Essen verzichten möchten. Deswegen sehen sie auch keinen Grund, ihre Köstlichkeiten zu gemäßigteren Preisen anzubieten. Auf der anderen Seite kann man natürlich die Preise einer Skihütte nicht mit den normalen Preisen im Restaurant vergleichen. Die Lieferwege sind hierbei wesentlich aufwändiger und teurer, denn sowohl Zutaten als auch Getränke müssen schließlich erst mit der Bergbahn auf die Hütte gebracht werden. Das kostet viel Zeit und ist mit enormem Transportaufwand verbunden.

Ein weiteres Problem, mit dem die Restaurants auf den Skipisten zu kämpfen haben, ist die Müllentsorgung. Schließlich gibt es am Berg kein Tonnenhaus, in das man die Abfälle schnell entladen kann, sowie es in den normalen Ortschaften der Fall ist. Viele Hütten verfügen über einen sogenannten Mülltonnenschrank. Hier sind einige Mülltonnen verfügbar, sodass der Abfall zumindest für ein paar Tage abgestellt werden kann, bevor er ins Tal zur Entsorgung gebracht wird.

Schließlich kann festgehalten werden, dass das Essen auf Skihütten zwar generell teuer ist, jedoch dass man in Orten wie Montafon/ Österreich noch mit relativ erschwinglichen Preisen zu rechnen hat.