Ihr schönstes Urlaubserlebnis in Österreich

Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Das denken sich einige Deutsche Urlauber und Urlauber aus anderen (Nachbar-) Ländern, wenn sie sich für einen Urlaub oder einen Kurzurlaub in Österreich entscheiden. Wir waren neugierig und haben Österreich – Urlauber nach ihrem schönsten Urlaubserlebnis gefragt.

Theresa (32 Jahre) kommt gerne mit ihrem Mann Daniel und den beiden Kindern Saskia und Paul zum Skifahren nach Montafon. Sie schätzen Österreich als Urlaubsland sehr, da es nicht weit entfernt liegt und man hier vielen abwechslungsreichen Aktivitäten nachgehen kann. Die Familie liebt es, im Winter zu verreisen. „Zu Hause fällt im Winter wenig Schnee, dann packen wir voller Vorfreude die Koffer!“. Saskia erzählt uns, dass ihr schönstes Urlaubserlebnis in Montafon ihre Geburtagsfeier war. „Da bin ich 9 geworden und alle haben für mich im Schnee gesungen und wir haben Schneeengel gemacht!!“.

Roland, 49 Jahre, berichtete uns, dass er gerne mit seiner Frau nach Österreich komme, weil er die Landschaft dort sehr reizvoll findet. Gemeinsam planen sie im Voraus ihre Wandertouren. Mal wandern sie im Sommer, mal im Winter. Gerne planen sie eine Rast an den zahlreichen Berghütten ein, meint Roland. Als leidenschaftlicher Hobby – Fotograf ist er zudem immer auf der Suche nach spannenden Motiven für seine nächste Ausstellung, so hat er beispielsweise im letzten Winter ein verschneites Gartenhaus fotografiert. „Meine Frau findet das so schön, dass wir uns ernsthaft überlegen, ob wir nicht auch ein Gartenhaus kaufen sollen.“

Annika (27 Jahre) berichtet uns, dass der schönste Tag ihres Österreich – Urlaubes der Tag war, an dem ihr Freund Mirco ihr einen Heiratsantrag auf dem Skilift gemacht hat. „Ich war so überwältigt, dass ich dachte, mir würde schwindelig! Ein unvergessliches Erlebnis!!“.

Für Gustav (68 Jahre) sind es die schönen Almen, die ihn nach Österreich locken. „Ich bin auf dem Land aufgewachsen, mein Nachbar hatte einen Bauernhof. Wenn ich nach Österreich komme, genieße ich die Landluft und den leckeren Käse.“